anrufenmailenRezeptfotovorbestellenShopKontaktteilen
Pelikan Vital Apotheke
Hans-Böckler-Platz 10
45468 Mülheim
Tel.: (0208) 308520
Fax: (0208) 3085223
Mail: service@pelikan-vital-apotheke.de

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.

Gesundheitsnews

Schwindel: Aus dem Gleichgewicht

Bei den meisten Menschen geht gelegentlicher Schwindel schnell vorüber. Doch wenn die Beschwerden bleiben, ist das ein Fall für den Experten. Denn von Erkrankungen des Innenohrs über Störungen des Gleichgewichtszentrums im Gehirn bis hin zu psychischen Leiden sind viele Ursachen möglich. Schwindel zeigt sich in den unterschiedlichsten Formen, beispielsweise nach zu wenig Schlaf oder körperlicher ...weiterlesen

Mehr Lebensqualität bei Kopfschmerzen

„Ich bin nicht so leistungsfähig“ und „Ich kann mich nicht konzentrieren“ – so beschreiben Kopfschmerz- und Migräne-Patienten, wie sie sich bei akuten Beschwerden fühlen. Denn oft bleibt es nicht beim Schmerz allein, sondern ganz alltägliche Dinge fallen schwer. Die richtige Vorbeugung und Behandlung können helfen. Schmerzen für sich genommen sind schon unangenehm. Doch gesellen sich ...weiterlesen

Haustiere: Gesund mit Globuli & Co.

Bach-Blüten, Schüßler Salze und homöopathische Arzneimittel erfreuen sich auch bei der Behandlung von Haustieren großer Beliebtheit. Aus gutem Grund! Egal ob Bello Reisefieber hat oder Mieze unter Altersbeschwerden leidet: Viele gesundheitliche Beeinträchtigungen unserer vierbeinigen Freunde lassen sich mit alternativer Medizin behandeln. Geeignet für Katzen und Hunde sind beispielsweise Homöopathika, Schüßler Salze und Bach-Blüten. Herrchen und ...weiterlesen

Rheuma hat viele Gesichter

Rheuma: Unter diesen Oberbegriff fallen Hunderte unterschiedlicher Erkrankungen, die Menschen aller Altersklassen treffen können. Wichtig ist eine maßgeschneiderte Therapie. Viele Millionen Menschen leiden in Deutschland an rheumatischenErkrankungen, die sich in unterschiedlichsten Formen zeigen und keinesfalls – wie oft vermutet – nur auf den Bewegungsapparat beschränken. Am häufigsten äußern sie sich als chronisch-entzündlicher Verschleiß an verschiedenen ...weiterlesen

10 Regeln für die Abwehrkräfte

Wer sich im neuen Jahr nicht gleich wieder eine Erkältung einfangen möchte, sollte seine Abwehrkräfte gezielt unterstützen. 1 Entspannung muss sein: Unser Körper braucht regelmäßige Ruhepausen, insbesondere in turbulenten Zeiten. Wichtig deshalb, ausreichende Erholungsphasen in den Alltag einzuplanen, etwa Frühstücks- und Mittagspausen. Ebenfalls günstig: nach der Arbeit abschalten, Musik hören, sich etwas Leckeres kochen, einen ...weiterlesen

Nicht abwarten – Tee trinken!

Schon seit Urzeiten werden Heilkräuter zu Tees aufgebrüht, um Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern. Gegen zahlreiche Beschwerden und Befindlichkeitsstörungen gibt es wirksame Heilkräuter, die ihre wohltuende Wirkung in Arzneitees entfalten. Neben Klassikern wie Kamillenblüten, Fenchelfrüchten und Pfefferminzblättern werden auch weniger bekannte Kräuter zu hochwertigen Heiltees verarbeitet. Die Anwendung von Arzneitees erfolgt häufig kurmäßig. Den Tee ...weiterlesen

Fahrplan für die Zahnpflege

Putzen, fädeln, spülen –es gibt viel zu tun. Wer seine Zähne regelmäßig und mit System pflegt, schützt sie gut vor Karies und Parodontitis. Unser Fahrplan zeigt, worauf es ankommt.  2-mal täglich Zähneputzen: Mindestens morgens und abends, idealerweise zusätzlich nach dem Mittagessen, müssen die Zähne geputzt werden. Die Putzzeit sollte zwei bis drei Minuten betragen. Was ...weiterlesen

Wirsing auf italienische Art

Die üppigen Tage sind vorüber: Jetzt freut man sich wieder auf einfache, deftige Gerichte. Für diesen italienischen Wirsing wird der Kohl einfach geschmort und bekommt ein raffiniertes Topping. Preiswert, schnell gemacht und lecker! Zutaten für 4 Portionen: • 1 kg Wirsingkohl frisch • 2 EL Olivenöl • 1 Prise Salz • 1 Prise Pfeffer • ...weiterlesen

Instrumente beim Zahnarzt

Viele Instrumente liegen am Behandlungsstuhl beim Zahnarzt herum, da wird es manchen Menschen etwas mulmig. Wenn man weiß, was es mit dem Zahnarztbesteck auf sich hat, wird das anders. Daher stellen wir die wichtigsten Zahnarztinstrumente vor. Zum Hauptinstrumentarium gehören Mundspiegel, Sonde, Pinzette und Absauger. Das Grundbesteck liegt immer frisch sterilisiert für den Patienten bereit. Alles ...weiterlesen

Hilfe bei Mittel-Ohrentzündung

Starke, stechende Ohrenschmerzen, Fieber und ein schlechtes Allgemeinbefinden: Bei einer Mittelohrentzündung sind Kinder richtig krank. Eine schnelle Behandlung tut not.  Die akute Mittelohrentzündung (Otitis media) gehört zu den häufigsten Erkrankungen im Kindesalter. Viele kleine Patienten werden sogar immer wieder von der schmerzhaften Entzündung geplagt, die oft im Rahmen einer Erkältung auftritt und von Viren oder ...weiterlesen

Blutdruckmessen leicht gemacht

Ist mein Blutdruck im grünen Bereich? Regelmäßige Messungen geben Aufschluss. Voraussetzung: Sie überprüfen Ihre Werte richtig. Lesen Sie hier, worauf es ankommt. 20 bis 30 Millionen Menschen in Deutschland haben Schätzungen zufolge einen zu hohen Blutdruck – und viele von ihnen ahnen nichts davon. Denn Bluthochdruck, Mediziner sprechen von Hypertonie, tut nicht weh. Und genau ...weiterlesen

Erste Hilfe für den Nacken

Autsch! Nackenschmerzen sind quälend und können Kopfweh nach sich ziehen. Lesen Sie hier, wie Sie vorbeugen und akute Beschwerden wirksam lindern können. Nackenschmerzen können unterschiedliche Ursachen haben, sehr oft sind sie jedoch auf schmerzhafte Verspannungen und Verkrampfungen der Halsmuskulatur zurückzuführen. Wer beispielsweise eine unnatürliche Sitzhaltung am Schreibtisch einnimmt, den Rücken krümmt, die Schulter zu sehr ...weiterlesen

Erkältung oder Grippe?

Wir sagen, wie Sie den Unterschied erkennen und was hilft, wenn es Sie erwischt hat. Überall wird jetzt wieder gehustet und geschnupft — die alljährliche Erkältungs- und Grippesaison ist in vollem Gange. Zwischen einer echten Grippe (Influenza) und einer Erkältung (grippaler Infekt) bestehen große Unterschiede. Eine Erkältung ist zwar unangenehm, aber sie verläuft meist harmlos. ...weiterlesen

Neustart in ein gesünderes Leben

Zehn Kilo abnehmen, das Rauchen aufgeben, mehr Sport treiben – gute Vorsätze gibt es genug. Doch wie werden sie Wirklichkeit? Psychologen kennen hilfreiche Tricks.   Auf der Hitliste der guten Vorsätze steht „weniger Stress“, „mehr Zeit für die Familie“ und „mehr Bewegung“ ganz oben. Doch viele bestätigen eine alte Bibelweisheit aus eigener Erfahrung: „Der Geist ist ...weiterlesen

Hähnchenbrust mit Orangensauce

Die knusprig gebratene Hähnchenbrust passt perfekt zur fruchtigen Orangensauce und der leichten Wildreismischung. Wer mag, serviert vorher eine feine Kohlrabisuppe – und zum Dessert einen frischen Obstsalat, gewürzt mit Zimt und Vanille. Frohe Weihnachtstage! Für die Kohlrabisuppe: • 3 Frühlingszwiebeln • 2 EL Butter • 2 Kohlrabi • 150 g Kartoffeln • 1,0 l Gemüsebrühe ...weiterlesen

Komm kuscheln

Kuscheln tut gut. Liebevolle Streicheleinheiten sind das beste Mittel gegen Stress. Haut auf Haut, Herz an Herz. Wenn wir traurig sind, wütend oder verunsichert, dann ist die Umarmung eines vertrauten Menschen wie Balsam für die Seele. Die innige Berührung spendet mehr Trost als tausend Worte. Sie kann ein Problem zwar nicht an der Wurzel packen. ...weiterlesen

Rund um das Thema Wurzelspitzenresektion

Eine Wurzelspitzenresektion (WSR) ist ein operativer Eingriff zur Zahnerhaltung, den Ihr Zahnarzt vornehmen kann. Resektion bedeutet so viel wie „Abschneiden“. Hierbei wird die Wurzelspitze abgetragen bzw. gekappt, das entzündlich veränderte Gewebe entfernt und der Wurzelkanal bakteriendicht verschlossen. Wann ist eine Wurzelspitzenresektion nötig? Nicht immer reicht eine herkömmliche Wurzelbehandlung aus, um chronisch entzündliche Prozesse an der ...weiterlesen

Der guckt ja so süß!

Einem Hund mit treuem Augenaufschlag etwas zu verweigern, ist nahezu unmöglich. Aber woher haben die Tiere diesen Trick eigentlich? Ein trauriger Blick aus großen Hundeaugen – und schon ist das Pfützchen auf dem Badvorleger oder das stibitzte Essen vom Frühstückstisch vergessen. Wissenschaftlern der University of Portsmouth schwant, dass hinter diesem Verhalten offenbar Methode steckt. Sie ...weiterlesen

Das schützt Ihr Herz im Winter

Wunderschöne Winterzeit: Schneebedeckte Landschaften, Sonnenschein bei Minusgraden und still verträumte Wälder locken uns nach draußen. Wer in die Kälte geht, sollte bedenken: Zum Schutz vor Auskühlung stellt der Körper die Gefäße eng, das Herz muss kräftiger pumpen. Dabei reagieren ältere Menschen stärker auf Temperaturwechsel als jüngere. Auch bei Frost muss unser Körper seine Kerntemperatur von ...weiterlesen

Müde, lustlos und traurig?

Arzneipflanzen trösten über den Herbstblues hinweg. Graue Wolken, Nieselregen. Und den ganzen Tag wird es gar nicht richtig hell. Vielen schlägt dieses triste Novemberwetter auf das Gemüt. Die Stimmung ist im Keller, man fühlt sich schlapp und hat eigentlich zu gar nichts Lust. Woher kommt diese plötzliche Antriebslosigkeit? Vor wenigen Wochen waren wir doch noch ...weiterlesen

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Sie waren mit uns nicht zufrieden?
Bitte sprechen Sie uns direkt an.

Beim folgenden Portal können Sie uns bewerten.

Kundenstimmen

Das sagen unsere Kundenstimmen über uns.
[metaslider id="1129"]

Aufgrund der aktuellen Situation haben sich unsere Öffnungszeiten geändert:

Mo – Fr   9:00 – 19:00 Uhr

Sa  10:00 – 18:00 Uhr (wie gewohnt)


Leider können wir Ihnen aufgrund der pandemischen Situation vorerst keine Kosmetikbehandlungen anbieten.